Präsidentschaft startet mit Flashmob

 

Dass Prof. Dr. Walter Schweitzer sein Amt als Präsident der Universität Passau niederlegt und in den Ruhestand wechselt, war schon seit Längerem bekannt. Nach einigem Wirbel um Technik Plus und den Rücktritt von Prof. Dr. Ernst Struck, der für den Präsidenten-Posten kandidieren sollte, wurde heute mit Prof. Dr. Burkhard Freitag Schweitzers Nachfolger gewählt. Freitag wurde im 1. Durchgang gewählt und wird die Nachfolge am 1. April 2012 antreten. Schon seit mehreren Tagen wiesen allerdings kleine schwarze Plakate auf dem Campus auf eine „studentische Intervention” zur Präsidentschaftswahl hin.

Medientage 2010 starten mit vollem Hörsaal

Die Gesamtleitung der Medientage haben Claudia Will, Jana Lacher, Rebecca Struck und Michael Johann (v. l.) inne. Bei ihrer Rede bedankte sich Will beim gesamten Team für die gute Unterstützung. (Foto: J. Scharnagl) Krise bei BP, Krise in der katholischen Kirche, Krise bei Stuttgart 21. Die Krisen-Thematik beschäftigt unsere Gesellschaft wie kaum eine andere. Mit dem Motto „Krisen-PR – wenn die Schlagzeile am Image kratzt“ treffen die Medientage Passau 2010 folglich genau den Nerv der Zeit. Mit einer Eröffnungsveranstaltung am Mittwochabend wurde das studentische Projekt eingeläutet.

Kampfansage an Facebook&Co.

Mit Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger kam am vergangenen Montag, 31.Mai 2010, eine politische Größe an die Universität Passau. Die Bundesministerin war einer Einladung der Liberalen Hochschulgruppe gefolgt und referierte zum Thema „Liberale Bürgerrechte 2.0 – Datenschutz und Netzpolitik”. Ihre Anwesenheit zog zahlreiche Studierende aller Studiengänge in den Hörsaal 5 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, der bis auf den letzten Platz gefüllt war.