Kampfsport, Kunst und Wissenschaft

Reden wir über Weltmeister – diejenigen Mitbürger, die neben ihrem Job sportliche Meisterleistungen vollbringen und damit ihrem Land zu Ruhm und Ehre verhelfen. Einer von ihnen lehrt an der Uni Passau: Martin Kreuzer, Mathematikprofessor und Weltmeister im Fernschach. Mit der deutschen Nationalmannschaft hat er die letzten drei Team-Olympiaden gewonnen.

 

Kein Platz für Hitzköpfe

In Europa hat American Football trotz regen Interesses am “Super Bowl”, dem großen Finale der amerikanischen Nationalliga, nie wirklich Anklang gefunden. Die Universität Passau dagegen unterstützt diese Sportart bereits seit 1978 mit einem eigenen Team, den “Red Wolves”. Einziger Unterschied zu den Profis aus Übersee: hier regiert Köpfchen statt Körper.

   

Kampf den schwachen Muskeln

Kampfsportarten genießen an der Uni Passau traditionell hohes Ansehen. Neben einigen Techniken, die dem Europäer geläufig sind, enthält das breite Angebot des Sportzentrums auch immer wieder den ein- oder anderen exotischen Kurs. Was, zum Beispiel, soll man sich unter einem Wortgemenge wie “Nam Wah Pai” vorstellen? Zeit, den kulturellen Horizont ein wenig zu erweitern.