Übersicht über die politischen Hochschulgruppen

Anwesenheitschecks trotz abgeschaffter Anwesenheitspflicht findet ihr doof? Und die Studiengebühren stürzen euren Kontostand regelmäßig in finanzielle Abgründe? Auslandssemester habt ihr auch keins bekommen? Und außerdem findet ihr beim Bib-Besuch nie ein Plätzchen für eure Tasche? Dann wird es wohl höchste Zeit, dass sich an der Uni etwas ändert und dass ihr dazu beitragt! Wie? Ganz einfach, am 19. Juni sind Hochschulwahlen und ihr habt damit die Möglichkeit eure Stimme an der Uni laut zu machen. Neben Fachschaftsvertretern und Senatoren, geht es am Dienstag vor allem darum eure Repräsentanten in das Studierendenparlament zu schicken, die dann wiederum den AStA SprecherInnerat wählen. Aber wer vertritt eure Meinung denn nun am passendsten? Wir vom CaTer haben den einzelnen politischen Hochschulgruppen (HSG) mal auf den Zahn gefühlt, um euch einen Überblick über deren Programm zu verschaffen:

hsg1

hsg2

hsg3

hsg4

hsg5

hsg6

Wer sich jetzt immer noch nicht entscheiden kann, für den hat die HSG der Piraten, die dieses Mal noch nicht zur Wahl antreten, eine kleine Hilfestellung zusammen gebastelt: Den maßgeschneiderten Uni Passau „Wahl-O-Mat“. Den findet ihr unter: http://mat-o-wahl.stuve-unipassau.de/.

Und wer sich nochmal einen eigenen Überblick verschaffen möchte, kann sich natürlich auch noch auf den Seiten der einzelnen Hochschulgruppen schlau machen.

SDS: http://sds-passau.de/

Juso: http://www.juso-hsg-passau.de/

Grüne HSG: http://www.gruenehsg-passau.de/

LHG: http://www.students.uni-passau.de/lhg.html

RCDS: http://passau.rcds-bayern.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.