Was für ein Theater!

on

Viele kennen es: im Kino werden zig Filme angeboten, aber keiner klingt interessant genug, oder der Trailer weckt nicht die nötige Begeisterung, um ein Ticket für eine Vorstellung zu kaufen. Wir in Passau haben Glück! Denn neben Cineplex und Metropolis haben wir noch eine ganz andere Möglichkeit, Geschichten zu erleben: Das Theater!

Die Meisten schrecken davor zurück, oft, weil Vorurteile sie von einem Besuch abhalten. Theater sei zu teuer, die Stücke eher langweilig. Doch das Gegenteil ist der Fall!
Die Internetseite des ehemaligen Ballhauses enthält Informationen über Preise und Sitzpläne. Bereits ab 6,00 Euro werden Karten verkauft. Zusätzlich erhalten Studenten einen Rabatt. So wird Theater schnell günstiger als Kino!

Ein Blick auf das Programm verrät zudem: Für jeden ist etwas dabei! Die verschiedenen Kategorien Oper und Operette, Schauspiel, Musical, Junges Publikum, Konzerte und Sonderveranstaltungen bieten jeweils mehrere Stücke, sowohl klassisch als auch modern, an.
Neben dem Theater ist die Feste Oberhaus eine weitere Spielstätte. Somit ist auch Abwechslung beim Aufführungsort geboten. Denn auch das Ambiente sorgt für ein unvergessliches Erlebnis.

Wer nicht nur ein Stück sehen will, sondern an der Geschichte, sowie einem Arbeitstag am Theater interessiert ist, der kann an einer aufschlussreichen Führung teilnehmen, bei der Blicke hinter die Kulissen gewährt werden und Angestellte von ihrer Arbeit erzählen.
Die Internetseite sagt selbst: „Theater ist Kino
– Nur besser und live!“ Also worauf warten?

Ab September 2017 laufen in den Landestheatern Niederbayern Landshut – Passau – Straubing unter anderem folgende Produktionen an:

Foto: Vera Lang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.