Schlagwort: Nachhaltigkeit

Lebensmittel für 12 Milliarden Menschen

Warum produzieren wir mehr als wir essen können? Und warum müssen trotzdem Millionen Menschen weltweit hungern? Von Magdalena Schäufl und Sarah Mühlbauer. Voller Gelassenheit schlendern wir Kunden in unseren Supermärkten an vollen Regalen vorbei und wollen uns dem Eindruck hingeben, alles im Überfluss zu haben. Die Selbstverständlichkeit mit der die Verfügbarkeit von Lebensmitteln in Deutschland und der restlichen westlichen Welt betrachtet wird, ist erschreckend. Dass davon jedes achte Produkt weggeschmissen wird, ist zum Standard geworden. Denn scheinbar ohne Gewissensbisse landen jedes Jahr weltweit 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel im Müll. Passau …

Weiterlesen

Plastik war gestern! Unverpackt einkaufen in Passau

Mit dem Tante-Emmer-Laden in der Grabengasse hat sich Carola Böhm einen Traum verwirklicht. Seit der Eröffnung am 14. September 2017 ist der Unverpackt-Laden bei den Passauern für seine saisonalen, qualitativ hochwertigen und regionalen Produkte bekannt. Wir haben das kleine Geschäft besucht und mit der Inhaberin gesprochen. Von Magdalena Schäufl & Sophie Skeisgerski Ein kleines Korn als Inspiration Der Name „Tante Emmer“ steht nicht nur für das Einkaufserlebnis in den alten Tante-Emma-Läden, sondern verweist vor allem auf den Emmer, der aus der Gruppe der Weizenarten stammt. Bei dem Zweikorn handelt es …

Weiterlesen

Hilfreiche Tipps für ein Leben mit weniger Plastik

 Es ist erschreckend, welche gigantische Mengen wir täglich an Plastikmüll erzeugen. Das Material hat gravierende Auswirkungen auf unsere Umwelt, die Tiere und auch auf uns Menschen. Plastik braucht, je nach Kunststoff und Dicke, bis zu 500 Jahre bis es verrottet. So bleibt es Jahrhunderte in unserer Atmosphäre. Und täglich wird es mehr. Jeder Einzelne kann im Alltag dazu beitragen, die Plastikflut etwas einzudämmen. Wir möchten euch hier einige Ideen vorstellen. Ideen für einen plastikarmen Einkauf Einkaufskorb/ Tasche mitbringenIn Deutschland werden pro Jahr 5,3 Milliarden Plastiktüten – mit einer Gebrauchsdauer von …

Weiterlesen

Fairgnügtes Engagement für Fairen Handel

„Darf es für dich noch ein fairer Snack sein“, fragt Kathi von der Fairtrade Hochschulgruppe „Fairgnügt“. Auf dem kleinen Tisch vor dem Eingang zu Hörsaal 5 im WiWi-Gebäude liegen Chips, Schokoladenriegel, Erdnüsse, Gummibärchen, Kekse und Studentenfutter. Jeden Dienstag wenn das Unikino im Hörsaal 5 stattfindet verkaufen die Mitglieder von „Fairgnügt“ hier fair gehandelte Snacks. „Fairgnügt“, die Fairtrade Hochschulgruppe Passau, kämpft für den Verkauf fair gehandelter Produkte an der Uni. Fairtrade ist eine Strategie zur Armutsbekämpfung. Bauern und Arbeiter in Afrika, Lateinamerika oder Asien erhalten durch Fairtrade Standards eine Möglichkeit, ihre …

Weiterlesen