Kategorie: Allgemein

Arrangierte Liebe: Verlobung auf den ersten Blick

Von Farwahar Azizpour. „Warum kann’s nicht perfekt sein? So wie in einem Liebeslied.“ Diese Frage, die viele von uns tagtäglich beschäftigt, haben sich auch schon die Ärzte in ihrem Song „Perfekt“ gestellt. Wenn es um One-Night-Stands, Beziehungen oder die ganz große Liebe geht, dann läuft es nämlich selten perfekt. Aber warum? Was ist das Geheimnis einer langen (und vor allem glücklichen) Beziehung? Sind manche Menschen einfach füreinander geschaffen? Diese Fragen habe ich niemand geringerem als meinen Eltern gestellt. Liebesgeschichte à la 1001-Nacht oder Tinder-Traumbegegnung gabs bei den beiden nicht. Und …

Weiterlesen

Diagnose: chronische Lyme-Borreliose. “Und trotzdem geben wir nicht auf”.

Familie Brau* weiß, was Zusammenhalt bedeutet. Ihre jüngste Tochter Mara ist mit vier Jahren an chronischer Lyme-Borreliose erkrankt. Die Familie kämpft seit 2014 den ermüdenden und häufig aussichtslos erscheinenden Kampf gegen die Krankheit. Auch nach Jahren voller Höhen und Tiefen ist lediglich eine leichte Besserung in Sicht. Trotzdem gibt die Familie nicht auf und ist bereit, alles Menschenmögliche für die Gesundheit ihrer Tochter zu tun. Wie ein Wohnzimmer sieht die Küche der Familie Brau aus. Gemütlich, urig und heimelig. Gelbe Tulpen stehen in einer getöpferten Vase auf dem massiven Holztisch. …

Weiterlesen

Lebensmittel für 12 Milliarden Menschen

Warum produzieren wir mehr als wir essen können? Und warum müssen trotzdem Millionen Menschen weltweit hungern? Von Magdalena Schäufl und Sarah Mühlbauer. Voller Gelassenheit schlendern wir Kunden in unseren Supermärkten an vollen Regalen vorbei und wollen uns dem Eindruck hingeben, alles im Überfluss zu haben. Die Selbstverständlichkeit mit der die Verfügbarkeit von Lebensmitteln in Deutschland und der restlichen westlichen Welt betrachtet wird, ist erschreckend. Dass davon jedes achte Produkt weggeschmissen wird, ist zum Standard geworden. Denn scheinbar ohne Gewissensbisse landen jedes Jahr weltweit 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel im Müll. Passau …

Weiterlesen

Wenn eine Puppenküche zum Schmuggelgut wird

Nach dem Zweiten Weltkrieg und dem Ende der deutschen Besetzung von Böhmen und Mähren sollte die Tschechoslowakei neu aufgebaut werden. Die Beneš-Dekrete schufen eine rechtliche Grundlage für die Vertreibung, Enteignung und Entrechtung der deutschen und ungarischen Minderheit in der Tschechoslowakei. In den folgenden ein bis zwei Jahren wurden mehr als 3 Millionen Sudetendeutsche – auch Deutschböhmen oder Deutschmähren genannt – aus der Tschechoslowakei vertrieben. Die verlassenen Dörfer wurden vom tschechischen Militär zerstört oder für eigene Zwecke genutzt. Wir haben Anna Maria Baby getroffen, die als Kind das Dorf Haselbach (Lísková) …

Weiterlesen

Wenn Träume das Fliegen verlernen

Journalist oder doch lieber Astronaut? Spätestens nach dem Abitur müssen wir uns mit der Frage auseinandersetzen, welcher Beruf der richtige für uns ist. Nicht wenige stellt diese Entscheidung unter enormen Druck. Eltern und der allgemeine gesellschaftliche Leistungsdruck tragen zusätzlich dazu bei. Wie gerne wäre man dann noch einmal Kind, als die Hausaufgaben die einzigen Sorgen waren. Mein letzter Schultag endete so, wie mein erster begonnen hatte. Mit einem breiten Lächeln im Gesicht, stolz zu meinen Eltern blickend und keinerlei Ahnung von dem, was mich noch erwarten sollte. Machte ich mir …

Weiterlesen

Plastik war gestern! Unverpackt einkaufen in Passau

Mit dem Tante-Emmer-Laden in der Grabengasse hat sich Carola Böhm einen Traum verwirklicht. Seit der Eröffnung am 14. September 2017 ist der Unverpackt-Laden bei den Passauern für seine saisonalen, qualitativ hochwertigen und regionalen Produkte bekannt. Wir haben das kleine Geschäft besucht und mit der Inhaberin gesprochen. Von Magdalena Schäufl & Sophie Skeisgerski Ein kleines Korn als Inspiration Der Name „Tante Emmer“ steht nicht nur für das Einkaufserlebnis in den alten Tante-Emma-Läden, sondern verweist vor allem auf den Emmer, der aus der Gruppe der Weizenarten stammt. Bei dem Zweikorn handelt es …

Weiterlesen

Hilfreiche Tipps für ein Leben mit weniger Plastik

 Es ist erschreckend, welche gigantische Mengen wir täglich an Plastikmüll erzeugen. Das Material hat gravierende Auswirkungen auf unsere Umwelt, die Tiere und auch auf uns Menschen. Plastik braucht, je nach Kunststoff und Dicke, bis zu 500 Jahre bis es verrottet. So bleibt es Jahrhunderte in unserer Atmosphäre. Und täglich wird es mehr. Jeder Einzelne kann im Alltag dazu beitragen, die Plastikflut etwas einzudämmen. Wir möchten euch hier einige Ideen vorstellen. Ideen für einen plastikarmen Einkauf Einkaufskorb/ Tasche mitbringenIn Deutschland werden pro Jahr 5,3 Milliarden Plastiktüten – mit einer Gebrauchsdauer von …

Weiterlesen

3 – 2 – 1, das wird nicht deins – Ein Erfahrungsbericht über Wohnungsbetrug im Internet

Wer kennt das nicht, die Zusage für ein Praktikum liegt auf dem Tisch und nun heißt es eine bezahlbare Unterkunft zu finden – in einer Großstadt gar nicht so einfach. Man durchsucht sämtliche bekannte Portale und findet vielleicht die perfekte Wohnung. Doch genau hier ist Vorsicht geboten. Ich kann aus eigener leidvoller Erfahrung sagen, dass die Betrüger sehr geschickt vorgehen und nicht sofort zu entlarven sind. Angefangen hat alles wie bereits erwähnt mit der Zusage für mein Praktikum in München. Schon wieder drei Monate in die bayerische Landeshauptstadt – aber …

Weiterlesen

Plötzlich ist alles anders – Der harte Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben

Felix Brunner hat es geschafft. Am 12. August 2013 bewältigte er die letzte Etappe seiner Transalpin-Tour an den Gardasee. Neun Tage war er mit seinem Team unterwegs, legte 460 Kilometer zwischen dem Startort Füssen im Allgäu und dem Gardasee zurück. Bei der Tour überwand er 11.000 Höhenmeter. Mal über breite Bergtrassen und fest angelegte Wanderwege aber auch über Stock und Stein – und das alles mit dem Handbike! Schon viele Rollstuhlfahrer vor ihm haben die Alpenüberquerung über befestigte und geteerte Straßen gemeistert, keiner nahm bisher eine Offroadstrecke in Angriff! Lange …

Weiterlesen

Achtung Abzocke! – Betrügereien in Online-Immobilienbörsen

Gerade jetzt zum Ende des Sommer- und Beginn des Wintersemesters wird auch in Passau wieder ein reges Kommen und Gehen der Studierendengenerationen stattfinden: Neue Studierende kommen, alte Hasen, welche nun (endlich) ihr Studium absolviert haben, müssen oder wollen weiterziehen und Passau verlassen. Dabei erfreuen sich vor allem Online-Immobilienmarktplätze größter Beliebtheit bei der Wohnungssuche. Schließlich findet man seine Wunschwohnung nirgendwo so bequem und schnell. Und eine eventuelle Provision eines Maklers erspart man sich bei den meisten Angeboten auch noch. Doch sollte man nicht jeder Annonce blind vertrauen, denn gerade hier tummeln …

Weiterlesen

Bayerisch Wörterbuch

Dass Bayern in Deutschland liegt, weiß doch jedes Kind. Aber ob man auch wirklich zu „Deitschland“ gehören will, da sind sich die Bayern nicht so sicher. Nicht umsonst nennt man sich schließlich „Freistaat Bayern“ – mit dem Hintergedanken, notfalls doch wieder das bayerische Königreich ausrufen zu können. Nur ein kleiner weißer „Boi“ (Ball) mit schwarzen Rauten kann bewirken, dass der „Boar“ sich plötzlich doch als „Deitschen“ sieht.

Weiterlesen

“Hanf ist einfach nur eine echt leckere Zutat” – Im Gespräch mit den My-Muesli-Gründern

„Passau wird noch weltweit für Müsli bekannt“ heißt es im Galileo-Beitrag über die Müslimacher aus Passau am 12.Oktober. Die drei Freunde Max (25), Hubertus (26) und Philipp (26) haben im April 2007 dem öden Standard-Müsli am Frühstückstisch den Kampf angesagt und einen Onlinedienst für die Mischung des persönlichen Müslis entwickelt. Aus einer kleinen Idee der drei ehemaligen Studenten ist nun Realität geworden. Einen Tag, nachdem die Jungs den BayernOnline-Preis gewonnen haben, reden sie mit dem CaTer über Medienrummel, merkwürdige Müslinamen und weihnachtliche Spezialzutaten.

Weiterlesen