Schlagwort: Wissenschaft

podstausend! – 5 Wissenschaftspodcasts im Überblick

Wissenschaftspodcasts bringen dem Hörer in kurzer Zeit neue Themenkomplexe nahe und verändern damit die Sicht auf so manch festgefahrene Tatsache. Doch, wo überhaupt anfangen? Im Podcast-Universum ist derjenige Hörer am besten aufgehoben, der gezielt zu einem Planeten navigiert. Dass das unermessliche Angebot an Podcasts überfordernd ist, kann vermutlich jeder Streamingdienstnutzer nachempfinden. Deshalb ist es hilfreich, wenn man sich auf Empfehlungen verlassen kann. Ansonsten versauert man im Comfort-Binging-All und bleibt immer wieder bei dem EINEN Podcast, den man hört und für gut befunden hat. Das ist auch weiter nicht schlimm. Aber …

Weiterlesen

Von Plagiaten und wissenschaftlicher Ethik

„Man schmückt sich nicht mit fremden Federn“, sagt ein Sprichwort. Genauso wenig darf man eine wissenschaftliche Arbeit mit fremden Zitaten schmücken. Zumindest nicht ohne diese Zitate als solche zu kennzeichnen. Spätestens seit der Affäre um die, zu großen Teilen abgeschriebene, Doktorarbeit des ehemaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg ist der Begriff „Plagiat“ auch der breiten Öffentlichkeit bekannt.  „Bis zum Anfang dieses Jahres war das nur ein Thema für Freaks“, behauptete Prof. Dr. Angela Schorr von der Universität Siegen am Dienstag, 13. Dezember, einleitend in ihrem Vortrag „Vom richtigen Umgang mit Plagiaten …

Weiterlesen